Smartphone-Nutzung auch bei Sehbehinderung – VoiceOver, Sunu und Dot

Smartphones gelten schon lange als technische Revolution für Menschen mit Sehbehinderung: vor allem Apple hat mit seiner eigenen VoiceOver-Technologie in den vergangenen Jahren viel dazu beigetragen, dass Blinden der Zugang zu Technologie erleichtert wird.

Burger King macht Werbung mit KI

Das Wort “KI” (Künstliche Intelligenz) ist derzeit in aller Munde. Was genau damit gemeint ist, variiert von mal zu mal sehr stark. Auch „Deep Learning“ ist ein Buzzword, das aktuell oft Verwendung findet, wenn von KI die Rede ist. Gemeint ist damit in der Regel, dass Maschinen mit Hilfe großer Datenmengen trainiert werden, bestimmte Prozesse zu automatisieren. Ein praktisches Beispiel für deep learning sind Übersetzungen: hier hat künstliche Intelligenz in den letzten Jahren starke Fortschritte gemacht, sodass automatisierte Übersetzungen qualitativ deutlich hochwertiger sind als noch vor 5 Jahren.

Ferrero fährt Bahn! Markteinführung auf der Schiene

Der Zug ist brechend voll. Von der Nordsee zurück in den Süden geht die Fahrt. Neujahr ist gerade rum, die Crew im Zug also noch in Ferienlaune. Dass hier ab und zu mal Süßigkeiten gereicht werden, überrascht nicht. Keine Stunde im Zug, hatte ich schon die ersten Ritter-Sport-Tafeln auf dem Tisch liegen. „DB Lieblingsgast“ steht auf der goldenen Verpackung. Nach der Hälfte der Fahrt geht das Tablett dann ein zweites Mal durch die Wagen – diesmal mit Ferrero-Artikeln beladen.

Merry Christmas und happy 2019 aus dem Glashaus!

Ein turbulentes Marktforschungsjahr neigt sich dem Ende entgegen. Bestimmende Buzzwords waren – wieder mal – Automatisierung und Agilität, daneben Qualität und, zum Jahresendspurt hin, auch Repräsentativität. Die Branche hat sich demnach ausgiebig mit sich selbst beschäftigt. Und das nachdem sich gleich zu Beginn eines DER deutschen Nachrichtenmagazine die tendenziell beschauliche MaFo-Zunft vorgenommen hatte: Spiegel Online mit seinem „Dossier Marktforschung“ bezichtigte mehr oder weniger die komplette Profession des Betrugs. Ironie des Schicksals: Die vermeintlich unfehlbaren Hamburger Enthüller berichteten vorgestern über einen handfesten Betrugsskandal im eigenen Haus.

Marktforschung in Südosteuropa: Auf in die MaFo-Zukunft (Teil 2)

Unsere Kollegen Dr. Tomas Jerković und Edwin Zijderveld führten unlängst Forschungsprojekte in fünf Märkten in Südosteuropa durch. Ihre konkreten Erfahrungen vor Ort schilderten sie bereits im ersten Teil ihrer Reportage – Fazit dabei: Marktforschung in Südosteuropa ist stellenweise noch etwas exotisch, hat aber großes Potenzial! Standen für die beiden interkulturellen Experten bislang Gemeinsamkeiten der Märkte im Blickpunkt, tauchen sie im zweiten Teil tiefer in drei Märkte ein: Kroatien, Ungarn und Griechenland. Unser Dank geht dabei auch an unsere Forschungspartner vor Ort, die für diesen Artikel kräftig Input beisteuerten (Links zu den Instituten ganz unten). Viel Spaß!

Das Blog der Gesellschaft für innovative Marktforschung