Das virale „Selfie“ von Samsung

Ein Selfie geht um die Welt: das Wort selbst steckt noch in den Kinderschuhen, da macht bereits ein Foto die Runde durch das World Wide Web. Zur diesjährigen Verleihung der Oscars hat die Schauspielerin und erfolgreiche Moderatorin Ellen DeGeneres spontan ein „Selfie“ (Neudeutsch für ein digitales Selbstporträt) von sich und ihren Freunden mit ihrem Smartphone gemacht. Mit dabei waren unter anderem die Superstars Bradley Cooper, Brad Pitt, Julia Roberts und Meryl Streep.

Bereits nach kurzer Zeit wurde das Foto, dass sie über ihren Account bei Twitter gepostet hat, zum absoluten Hit. Inzwischen wurde es knapp 3,5 Millionen mal bei Twitter weitergereicht und damit zum am meisten verbreiteten Tweet überhaupt. Sogar die tagesschau berichtete daraufhin über das Foto.

Hinter der Aktion steckte der Smartphone-Hersteller Samsung, der DeGeneres für den Abend mit einem seiner neuen Smartphones ausgestattet hatte und für diese Aktion knapp 18 Millionen US-Dollar gezahlt hatte. Für jeden der erwähnten 3,5 Millionen Retweets spendet Samsung nun einen Dollar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.