Schlagwort-Archive: statistik

Was Martin Schulz und Mikrowellen-Pommes gemeinsam haben!

Auf den ersten Blick fällt es nicht leicht, die Gemeinsamkeit von Martin Schulz und Mikrowellen-Pommes zu erkennen. In Zeiten von Big Data offenbart sich aber der Zusammenhang. Unser Chef-Statistiker Jörg Munkes klärt auf: Die Begriffe „Martin Schulz“ und „Mikrowellen-Pommes“ wurden auf Google in den letzten fünf Jahren nach einem fast identischen Muster gesucht. Suchmuster-Vergleiche können seit Kurzem auf der Webseite Google Correlate eingesehen werden. Insbesondere 2017 zeigt sich für beide Begriffe ein deutlicher Peak. Die Stärke des Zusammenhangs zwischen beiden Begriffen – die so genannte Korrelation (abgekürzt r) – beträgt r=0,96. Bei einer Korrelation von r=1,0 spricht man von einem perfekten Zusammenhang zwischen zwei Variablen, während bei einer Korrelation von r=0,0 kein Zusammenhang besteht.

Infografik: Die GIM in Zahlen

Infografiken sind keine Neuheit mehr, sondern nehmen inzwischen einen festen Platz ein in der Art, wie Inhalte medial – zum Beispiel von BBC, DIE ZEIT oder New York Times – für Leser aufbereitet werden. Ihrer weiten Verbreitung zum Trotz, schaffen es einzelne Grafiken immer wieder, uns positiv zu beeindrucken, und das nicht lediglich durch eine optisch ansprechende Präsentation

Aktuelle Beispiele für innovative Infografiken

Wir von der GIM sind große Fans von gut gemachten Info-Grafiken. Sie reduzieren komplexe Sachverhalte auf unterhaltsame Weise und sind dazu oftmals noch visuell einfallsreich gestaltet. Inzwischen stellen Infografiken jedoch bereits für viele keine Besonderheit mehr da. Dennoch sorgen bestimmte Grafiken nach wie vor für Aufsehen.

Big Data with a twist: Scheinkorrelationen von Tyler Vigen

Friedemann Weber, der Tracking-Spezialist der GIM, hat eine Webseite entdeckt, die das Big Data Thema mal auf lustige Weise beleuchtet: auf der Webseite spurious correlations sammelt der Amerikaner Tyler Vigen kuriose Beispiele für scheinbare Korrelationen in Statistiken.