Schlagwort-Archive: marktforschung

Reisetagebuch Dubai – Impressionen einer modernen und traditionsreichen Stadt (Teil 2)

Mein Name ist Jenny und ich bin die erste duale Studentin in der GIM. In meinem Tagebuch erzähle ich von den Erfahrungen einer Reise nach Dubai. Der zweite Teil der Reise hat mich unter anderem zu Vorträgen von BMW, Haribo und Liebherr, aber auch zu einer Falken-Show in die Wüste geführt.

Reisetagebuch Dubai – Impressionen einer modernen und traditionsreichen Stadt (Teil 1)

Hallo, mein Name ist Jenny Egner, ich bin die erste duale Studentin in der GIM. Nach dem Abschluss meiner Ausbildung zur Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung in der GIM habe ich mich dazu entschlossen, noch zu studieren. Seit Oktober 2015 studiere ich BWL mit dem Schwerpunkt Dienstleistungsmarketing an der Dualen Hochschule in Mannheim. In der Praxis bedeutet das für mich drei Monate Uni und drei Monate Arbeiten, immer im Wechsel. Im folgenden Bericht werde ich von einer spannenden Studienreise nach Dubai und den dortigen Erlebnissen erzählen.

Visualisierung in der Marktforschung mit Christina Piper (Teil 1)

In unserer Rubrik “Am Kicker mit” erhalten wir von unseren GIM-Kollegen spannende Einblicke in unterschiedliche Marktforschungs-Themen. Christina Piper, GIM Research Manager für Health&Pharma-Forschung, spricht im Radar-Interview über die Bedeutung und Anwendungsbereiche von Visualisierung in der Marktforschung, sowie den damit verbundenen Benefits.

Marktforschung live: In Touch mit der Branche

Die GIM ist derzeit schwer auf Achse. „Nun gut“ könnte man sagen, „gehört dazu, part of the job, is halt Marktforschung“. Und ja, stimmt ja auch, unsere StudienleiterInnen sind selbstverständlich häufig, manche sehr häufig, UNTERWEGS in Sachen Datenerhebung und Studiensupervision. Immerhin erwirtschaften wir den weitaus überwiegenden Anteil unseres Umsatzes mit international angelegten Forschungsprojekten. Und natürlich wird auch die Marktforschung immer globaler. Soweit so bekannt, soweit so gut.

Designforschung: Aller guten Dinge sind Fünf!

Fünf ist eine schöne Zahl. Und eine symbolgeladene dazu! Die Hand hat fünf Finger, manche Traditionen oder „Weltbilder“ gehen von einem System mit fünf Elementen aus (z.B. Wasser, Feuer, Erde, Holz, Metall), mit fünf Sinnen erfassen wir das Leben um uns herum – und 2018 wird Deutschland zum fünften Male Weltmeister! Die 5 vermittelt einem damit – so geht es mir jedenfalls – ein gutes Gefühl. Sie steht für eine „runde Sache“.