Schlagwort-Archive: marketing

KLM-Werbekampagne: Aufmerksamkeit mit Augenzwinkern

Eine Stadt, irgendwo in Deutschland. „KLM?“, wiederholt eine Passantin verdutzt die Frage des Kamerateams. „Keine Ahnung“, antwortet ein Mann, der aus seinem Auto heraus gefragt wird. Wenn Konsumenten stutzen, nachdem sie gefragt werden, ob sie eine Marke kennen oder nicht, heißt das für das betreffende Unternehmen (ab und zu sind auch auch big player betroffen) meist nichts Gutes. Was tun, wenn zwar international erfolgreich agiert wird, aber bei Konsumenten stets die altbekannten „Platzhirsche“ unter den  Wettbewerbern „top of mind“ sind?

E-Commerce: Zalando verknüpft Daten von Einkäufen und Facebook

Was macht unsere Kunden eigentlich aus? Diese Frage stellen sich Vertreter von Marken aus nahezu allen Segmenten in regelmäßigen Abständen. Spätestens wenn es um die richtige Ansprache der Zielgruppe geht, hilft es, diese gut zu verstehen. Auf welchen Kanälen sind sie unterwegs? Welche Musik hören sie? Welche Stars bevorzugen sie? Womit kann man sie überzeugen?

BVG überzeugt mit ungewöhnlicher Ticket-Vermarktung

Turnschuhe sind schon lange kein bloßer Sport-Artikel mehr: sie erfreuen sich bei Männern und Frauen jeden Alters großer Beliebtheit und werden selbst vom Banker zum Business-Termin getragen. Auch preislich gibt es inzwischen kaum noch Grenzen: von günstigen Varianten für wenige Euro bis zu Luxus-Varianten für mehrere Tausend Euro ist alles dabei. Viele Hersteller kollaborieren seit Jahren zudem für exklusive Kollektionen mit namhaften Designern.

Social Media Marketing: Best Practice Beispiel BVG

Social media ist aus dem marketing mix bereits seit Jahren nicht mehr wegzudenken: Facebook, Instagram, Twitter und Co., sind Kanäle, an denen kaum noch eine Firma vorbeikommt. Wichtig ist heute eher die Frage, wie die einzelnen Plattformen befüllt werden. Längst sind die Zeiten vorbei, in denen Nutzer identische Inhalte auf allen Plattformen akzeptiert haben. Heute werden tägliche, einzigartige und vor allem relevante Updates überall erwartet. In der Praxis bedeutet dies immer größer werdende Social Media Teams, die sich zum einen um die Kommunikation mit Kunden und Nutzern kümmern, aber eben auch neue Inhalte produzieren.

Social Commerce: Uhren-Marke Omega nutzt Instagram erfolgreich

Omega ist unter Uhren-Fans eine beliebte Marke. 1848 in der Schweiz gegründet, gehört der Luxus-Uhren-Hersteller heute zur Swatch Gruppe. Selbst Geheim-Agent James Bond trägt Omega: im Film „Goldeneye“ von 1995 kam erstmals die Taucheruhr „Seamaster Professional 300“ zum Einsatz, 2006 hat Bond in „Casino Royale“ das Modell “Seamaster Planet Ocean” getragen. Nachdem der Umsatz in den 80er Jahren aufgrund allgemein widriger ökonomischer Rahmenbedigungen schwächelte, verkaufen sich die verschiedenen Omega-Modelle aktuell bestens.