Schlagwort-Archive: kurt imminger

Ghost Kitchens: Virtuelle Restaurants – ohne Ladenlokal

Dass man beim Pizzabäcker um die Ecke nicht mehr direkt anruft, sondern sein Essen über einen der verschiedenen Delivery-Services wie Lieferando oder Lieferheld bestellt, ist inzwischen gang und gäbe. Quasi „nebenher“ verkaufen die klassischen Gastronomen auch online. Für gewöhnlich haben Restaurants, bei denen man bestellt, aber immer auch einen Gastraum. Mit zunehmender Anzahl der sogenannten Ghost-Restaurants oder -Kitchens wandelt sich dieses Verständnis von Delivery-Food allerdings. Kurt Imminger, Food-Experte bei der GIM, hat dazu eine Einschätzung gegeben.

Photokina in Köln: Schneller, höher, kleiner …

Wir berichten Euch ja gerne auch mal über Hobbies unserer Kolleginnen und Kollegen. So sind ja zu Beispiel recht viele davon sehr musikalisch (GIM Band), zeichnen auf hohem Level oder gehören zur internationalen Spitze schillernder Nischensportarten. Unser Kollege Kurt Imminger ist hingegen schon seit vielen Jahren begeisterter Fotograf und sorgt auch immer rund um unsere GIM-Events für bleibende visuelle Erinnerungen. Ihn hat es im Frühherbst auf die „Photokina“ nach Köln gezogen, einer internationalen Messe für Fotofreunde aus aller Welt (knapp 1.000 Unternehmen aus 42 Ländern, etwa 190.000 Besucher aus 133 Ländern). Hier sein Bericht über neueste Trends in diesem kreativen Bereich – und wie diese vielleicht auch für die Marktforschung eingesetzt werden können.