Schlagwort-Archive: Internationale Marktforschung

Marktforschung: Von wegen Erbsen zählen!

„Traumberuf Erbsenzähler?“ hat kürzlich das Branchenportal marktforschung.de im Rahmen eines Themendossiers gefragt, in dem es vor allem um das Berufsbild unserer Branche ging. Und tatsächlich – ein wirkliches Geheimnis ist das nicht – hat die Marktforschung nach wie vor nicht das beste Image. Unternehmensberatungen und Werbeagenturen wirken da in den Augen vieler noch immer schicker und glamouröser (falls dies überhaupt erstrebenswert ist).

Internationale Marktforschung mit Godehard Wakenhut (2)

Wenn es “Am Kicker mit” heißt, geht es im GIM Radar immer um Insights, die uns Kollegen zu Methoden oder Forschungsthemen geben, auf deren Basis wir Forschungsfragen unserer Kunden beantworten. Hier könnt Ihr Teil 2 eines Kicker Interviews mit GIM Senior Research Director Godehard Wakenhut lesen, der uns bereits letzte Woche in Teil 1 über unsere internationale Marktforschung und das Forschungscredo „Cultural Brokerage“ berichtete.

Internationale Marktforschung mit Godehard Wakenhut (1)

“Am Kicker mit” bedeutet im GIM Radar stets: Es geht um Einblicke in Methoden oder Forschungsthemen. Diesmal konnten wir unseren Kollegen Godehard Wakenhut an den Tisch locken. Er berichtet während eines Matches mit Frank Luschnat über unsere internationale Marktforschung und „Cultural Brokerage“:
Die Idee der „kultursensiblen Marktforschung“.

Automobilmarktforschung aus Detroit: Morpace US (Teil 2)

Im Spätsommer letzten Jahres haben wir unseren „Freund“ Dave Emig von Morpace vorgestellt. Mit dem international agierenden Fullservice-Marktforschungsinstitut arbeiten wir seit über 15 zusammen. Der damalige Beitrag war ein (Selbst-)Portrait von Dave, heute lässt er uns hinter die Kulissen des Unternehmens blicken – sozusagen „Inside Morpace„. Viel Spaß beim Lesen…