Schlagwort-Archive: gim

GIM Physician Journey – eine neue Perspektive (Teil 1)

Der Marktforschungsschwerpunkt im Gesundheitswesen liegt überwiegend auf der Analyse von Patient Journeys, um die Bedürfnisse im Krankheitsverlauf der Patienten besser nachzuvollziehen zu können. Bekanntlich nimmt der Arzt dabei stets eine zentrale Funktion ein und wird bei genauerer Betrachtung meist anhand einer Segmentierung, bestimmten Ärzte-Typen zugeordnet. Doch auch Ärzte durchlaufen in ihrer Karriere verschiedene Phasen und haben folglich an bestimmten Wendepunkten auch unterschiedliche Bedürfnisse. Lest hier das Interview mit GIM Senior Research Manager Elif Aksit und Research Manager Sandra Kinne über den Ansatz und die Relevanz der sogenannten „Physician Journey“.

Visualisierung in der Marktforschung mit Christina Piper (Teil 1)

In unserer Rubrik “Am Kicker mit” erhalten wir von unseren GIM-Kollegen spannende Einblicke in unterschiedliche Marktforschungs-Themen. Christina Piper, GIM Research Manager für Health&Pharma-Forschung, spricht im Radar-Interview über die Bedeutung und Anwendungsbereiche von Visualisierung in der Marktforschung, sowie den damit verbundenen Benefits.

Von Regeln und Ausnahmen: GIM top in Imagestudie!

Eine der obersten Regeln beim Corporate Blogging lautet wie? Genau: Bloß nicht das eigene Unternehmen zu sehr loben, immer schön objektiv bleiben, ja nicht sagen, wie toll man ist! Das macht erstens Sinn, denn Eigenlob stinkt zum Himmel, zweitens ist es auf Dauer anstrengend für die Leser und drittens eigentlich auch nicht unsere Art – „We love to understate you“…so ähnlich würde unser Claim wohl heißen, wären wir ein TV-Sender. Vorsicht also mit allzu positiven Eigendarstellungen! Befolgt haben wir dieses eherne Gesetz bisher nach Kräften und es gab (jedenfalls bis heute 🙂 ) noch keine diesbezüglichen Klagen.

Marktforschung: Von wegen Erbsen zählen!

„Traumberuf Erbsenzähler?“ hat kürzlich das Branchenportal marktforschung.de im Rahmen eines Themendossiers gefragt, in dem es vor allem um das Berufsbild unserer Branche ging. Und tatsächlich – ein wirkliches Geheimnis ist das nicht – hat die Marktforschung nach wie vor nicht das beste Image. Unternehmensberatungen und Werbeagenturen wirken da in den Augen vieler noch immer schicker und glamouröser (falls dies überhaupt erstrebenswert ist).

Internationale Marktforschung mit Godehard Wakenhut (2)

Wenn es “Am Kicker mit” heißt, geht es im GIM Radar immer um Insights, die uns Kollegen zu Methoden oder Forschungsthemen geben, auf deren Basis wir Forschungsfragen unserer Kunden beantworten. Hier könnt Ihr Teil 2 eines Kicker Interviews mit GIM Senior Research Director Godehard Wakenhut lesen, der uns bereits letzte Woche in Teil 1 über unsere internationale Marktforschung und das Forschungscredo „Cultural Brokerage“ berichtete.