Das Vinyl-Comeback: Die Schallplatte schlägt zurück!

Die seit Jahren steigende Nachfrage nach Vinyl-Schallplatten scheint in einer zunehmend schnelllebigen und von „virtuellen Songs“ geprägten Musikbranche zunächst irritierend. Die Zahlen sprechen aber für sich. 

Wieder gelandet: Die Marktforschungs-Messe ist vorüber

Die Research & Results 2014 ist Geschichte. Und: Es war eine tolle Veranstaltung: Viele Gespräche mit Kunden und anderen Geschäftspartnern, spannende Vorträge und Workshops, über 150 Stände, bzw. Aussteller – und auch nicht ganz unwichtig: Es hat richtig Spaß gemacht! Das Entertainment-Highlight: Der Auftritt unserer (für die Messe etwas verkleinerten) GIM Band.

GoPro: tragbare Kameras auf dem Vormarsch

Ein Adler fliegt ruhig und gelassen durch ein dicht bewaldetes Talstück. Die entsprechende Szene können wir uns als Leser problemlos und spontan bildlich vor Augen führen. Vor einem Jahr hat der YouTube-User FREEDOM ein knapp einminütiges Video veröffentlicht, das die entsprechende Szene jedoch aus einer neuen, unbekannten Perspektive zeigt: der des Adlers.

Plakat-Wettbewerb Mut zur Wut: Wegschauen unmöglich!

Seit einigen Jahren unterstützt die GIM die bemerkenswerte Plakat-Initiative Mut zur Wut (MzW) und unterstreicht damit ihr soziales Engagement. Zudem sind wir froh, mit Götz Gramlich (Mit-Initiator von MzW) auch im Business-Bereich als Partner (gggrafik) zusammenarbeiten zu können. Alexander Henninger, einer der „MzW-Aktivisten“, zieht im Interview mit GIM Radar ein Fazit zu „Mut zur Wut 2014“ und sendet ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und Unterstützer des Projekts.

Das Blog der Gesellschaft für innovative Marktforschung