GoPro: tragbare Kameras auf dem Vormarsch

Ein Adler fliegt ruhig und gelassen durch ein dicht bewaldetes Talstück. Die entsprechende Szene können wir uns als Leser problemlos und spontan bildlich vor Augen führen. Vor einem Jahr hat der YouTube-User FREEDOM ein knapp einminütiges Video veröffentlicht, das die entsprechende Szene jedoch aus einer neuen, unbekannten Perspektive zeigt: der des Adlers.

Plakat-Wettbewerb Mut zur Wut: Wegschauen unmöglich!

Seit einigen Jahren unterstützt die GIM die bemerkenswerte Plakat-Initiative Mut zur Wut (MzW) und unterstreicht damit ihr soziales Engagement. Zudem sind wir froh, mit Götz Gramlich (Mit-Initiator von MzW) auch im Business-Bereich als Partner (gggrafik) zusammenarbeiten zu können. Alexander Henninger, einer der „MzW-Aktivisten“, zieht im Interview mit GIM Radar ein Fazit zu „Mut zur Wut 2014“ und sendet ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und Unterstützer des Projekts.

SUP & Yoga: Stehpaddeln goes Wellness

SUP – Stand-up-Paddling (oder eben: „Stehpaddeln“), ursprünglich in Hawai entstanden und inzwischen an unseren Stränden angekommen, ist der neue Zeitvertreib auf Seen und Meeren. Nach Jet-Ski und Wasserbanane gibt es damit nun endlich wieder einen Wassersport, der im Einklang mit der Natur steht. GIM France Geschäftsführerin Monja Messner berichtet von dem neuen Trend.

Nachhaltige Verpackungskonzepte von Tomorrow Machine

Das schwedische Design Studio Tomorrow Machine hat jüngst eine Serie von innovativen und nachhaltigen Verpackungen kreiert, zum Beispiel für Reis, Olivenöl und Himbeersaft. Hanna Billqvist, eine der Designerinnen des Studios, spricht im exklusiven Interview mit GIM Radar über die preisgekrönten und spannenden Verpackungskonzepte.

Das Blog der Gesellschaft für innovative Marktforschung