Mercedes mit mutiger Werbung

Die Autobranche steht in Zukunft vor einer ganzen Reihe von Herausforderung: Rohstoff-Knappheit, Prestige-Verlust und die Konkurrenz durch neue Mobilitäts-Angebote sind hier nur einige der Themen. Vor diesem Hintergrund arbeiten die großen Marken bereits seit geraumer Zeit an alternativen Modellen wie zum Beispiel Carsharing, die nicht mehr lediglich das selbst gekaufte, traditionelle Automobil beinhalten.

Neben diesen Strategien ändert sich auch im Hinblick auf die Werbung zur Zeit einiges: Automarken versuchen auch Zielgruppen anzusprechen, die bisher unter Umständen nicht zu den Fans der jeweiligen Marke zählen. Ein aktuelles Beispiel hierfür liefert der Stuttgarter Autobauer Mercedes. Die groß angelegte Kampagne „#Grow up!“ beinhaltet unter anderem den US-Amerikanischen Rapper A$AP Rocky.

In Deutschland entschied man sich darüber hinaus für eine Reihe von Video-Porträts mit dem Titel „A Guide to Growing Up„: in diesen spricht der Schauspieler Heiner Lauterbach mit Personen, die ihre persönliche Geschichte erzählen. Das Model Benjamin Melzer ist neben neben der Schauspielerin Gizem Emre und dem Fotograf Paul Ripke eine dieser Personen. Melzer wurde in der Öffentlichkeit 2016 bekannt, als er es als erster transsexueller Mann auf dem Cover des Magazins „Men’s Health“ abgebildet wurde. In dem Video für Mercedes spricht Melzer offen über seinen Geschlechtsangleichungs-Prozess und die Reaktionen seiner Umwelt auf ihn.

Mercedes beweist mit der Kampagne Mut und hat dafür sowohl in der Presse, als auch in sozialen Medien viel Lob erhalten: vor allem bei Youtube und Facebook meldeten sich viele Nutzer zu Wort, welche die positive Botschaft des Films als inspirierend empfunden haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.