Umparken im Kopf

Opel plädiert für „Umparken im Kopf“

Mit der viralen Marketing-Kampagne „Umparken im Kopf“ möchte sich der Auto-Hersteller Opel wieder ins Gespräch und damit in die Köpfe der Konsumenten bringen. Die Hamburger Agentur Scholz & Friends hat die clevere Aktion groß aufgezogen: über die Republik verteilt wurden Wände mit Botschaften wieder der Folgenden plakatiert.

umparken_im_kopf

Erst im Nachhinein wurde aufgedeckt, dass es sich dabei um eine Aktion von Opel handelte. Geworben hat der Autobauer mit Stars wie Jürgen Klopp, Claudia Schiffer und Bryan Adams.

Das resultierende Medien-Echo war groß: so berichtet zum Beispiel die FAZ ausführlich in einem Porträt über das Opel-Vorstandsmitglied Tina Müller, die für die Kampagne mitverantwortlich ist. Auch SPIEGEL ONLINE berichtet ausführlich über die Aktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.