Life is Bitter – Negativ-Werbung mit Effekt

Fernet Branca kennt man. In Deutschland hat die aus Italien stammende Marke im Gegensatz zu etablierten Konkurrenten wie Jägermeister jedoch ein eher traditionelles Image. Mit Hilfe einer neuen Kampagne versucht das Unternehmen nun, gezielt eine jüngere, internetaffine Zielgruppe anzusprechen.

Die für die Werbung zuständige Agentur Pilot hat sich dabei für einen relativ ungewöhnlichen Ansatz entschieden: die Kampagne mit dem Titel „Life is bitter“ verknüpft die Bitterkeit des Likörs mit augenzwinkernden, zum Schmunzeln anregenden Negativ-Botschaften wie „Du bist individuell. Wie jeder in Berlin. Life is bitter“. Der selbstironische Ton der Botschaften kommt offenbar gut an: in sozialen Medien wie Facebook und Instagram verzeichneten die Beiträge mit den entsprechenden Botschaften hohe Engagement-Zahlen. Um das Engagement noch weiter zu erhöhen, hat Fernt dazu aufgerufen, eigene Sprüche zu entwerfen, die auf der offiziellen Webseite zur Kampagne hochgeladen und im Anschluss weiterverbreitet werden können. Auch wenn die Kampagne hauptsächlich auf social media setzt, wurde auch gezielt in Städten wie Düsseldorf und Berlin Plakatwerbung platziert:

Süßes oder Saures?

Gepostet von Ideologiekritische Aktion am Mittwoch, 31. Oktober 2018

 

Auch von der Werbeindustrie wurde die Kampagne gelobt, indem, sie zweifach beim Deutschen Digital Award 2018 ausgezeichnet wurde. Mit dem Preis zeichnet der Bundesverband Digitale Wirtschaft besondere Kreativleistungen in der Digitalbranche aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.