Microsoft-Werbung verwandelt „Forbes Magazine“ in WLAN-Hotspot

Mit der Zeitschrift ins Internet? Unser Kollege Daniel Braner ist im Netz auf eine wahre Multichannel-Innovation von Microsoft gestoßen: Über eine Microsoft-Anzeige in der an einen ausgewählten Personenkreis verschickten Mai-Ausgabe des ‚Forbes‘ Magazine, konnte man für zwei Wochen free WI-FI nutzen– der Clou hierbei: Der Router und die Batterie, die dies ermöglichten, verbargen sich zwischen den Seiten der Zeitschrift direkt in der Microsoft-Werbeanzeige.

Die Idee aus dem Stall der Agenturen Americhip & Starcom erzeugte breite Aufmerksamkeit in der Fachöffentlichkeit und wird weithin als gelungene Promotion-Aktion angesehen.

Microsoft promoted damit sein Office Paket 365, mit dem man von überall Zugriff auf bekannte Office-Anwendungen haben soll.  Auf diese Weise bringt Microsoft neuen Fahrtwind in die Cloudcomputing-Diskussion und liefert den Forbes-Lesern einen Grund mehr, ihre Forbes-Ausgabe immer bei sich zu tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.