Archiv der Kategorie: Unterwegs

Vom Paradeplatz ins Kraftwerk – News von der Schweizer Fintech Szene

Unsere Schweizer Kollegin Dr. Mirjam Hauser hat die Swiss Fintech Fair, die größte Fintech-Messe in der Schweiz besucht. Im Radar berichtet sie von ihren Eindrücken und teilt ihre Einschätzungen zu den Fintech Start-Ups in der Schweiz. Mirjam forscht seit über 12 Jahren zu Megatrends wie der Digitalisierung und deren Auswirkungen auf das Kosumverhalten.

GIM @ NOAH Conference: The Future of Champions and Challengers

Auf der Noah Conference in Berlin kommt jedes Jahr die europäische Digitalwirtschaft zusammen. Hier treffen Start-Ups auf Investoren und Service-Provider. Ein guter Ort also, um einen Überblick über aktuelle digitale Trendthemen und Innovationen zu bekommen. Gemeinsam mit Hannes Fernow, der als Zukunftsforscher für unseren Service GIM foresight steht, haben wir am 13. und 14. Juni in der Station Berlin über 40 Vorträge gesehen – gehalten von Newcomern bis hin zu etablierten Playern. Diese Woche nehmen wir euch im Radar mit in die Welt der Startups und berichten von unseren Noah Highlights.

Run for the Oceans – Fitness und Nachhaltigkeit

Mitte Juni fand wieder der ‚Run for the Oceans‘ statt: ein weltweites Running Event, bei dem Geld für Umwelt-Bildungsprogramme gesammelt wird. Adidas, Runtastic und Parley tragen die Aktion. Unser Kollege Edwin Zijderveld ist selbst in Berlin bei diesem Lauf mitgelaufen. Er hat gesehen, wie sich das Thema Nachhaltigkeit einen festen Platz auch in der Sportwelt erobert hat.

FiBo 2019: Guilt-free & interactive

Power, Proteine, Performance: Das ist die Welt der FiBo, der weltgrößten Fitnessmesse. Auch in diesem Jahr hat sich Patricia Blau (Corporate Director bei der GIM und Autorin unserer Fitness-Studie ‚Germany in Motion‘) für einen Tag unter die Fitten, die Muskulösen und Schönen gemischt. Auf den 160.000 m² der Kölner Messearena konnte sie die Trends der Branche erleben. Im Blogpost nimmt sie euch mit in die Welt der virtuellen Gymnastik, der Kälte-Kapseln, Vakuum-Maschinen und der Guilt-Free Ice-Cream.

Nachhaltig, bunt, innovativ: Ein Besuch auf dem Heldenmarkt

Unser Berliner Kollege Edwin Zijderveld hat den „Heldenmarkt“, Deutschlands führende Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum, besucht. Der Heldenmarkt stellt innovative, umweltfreundliche Produkte und Ideen aus fast allen Bereichen vor. Von Food-Trends wie Paleo-Snacks und Regenwald-Bowls bis hin zu Crowdfunding-Angeboten von Versicherern und Energiedienstleistern – die Bandbreite an Anbietern ist riesig und zeigt: Nachhaltigkeit ist mittlerweile in so gut wie allen Lebensbereichen angekommen. Was Edwin erlebt hat, berichtet er Euch im Folgenden. Viel Spaß beim Lesen!