Archiv der Kategorie: Trends

Smartphone-Nutzung auch bei Sehbehinderung – VoiceOver, Sunu und Dot

Smartphones gelten schon lange als technische Revolution für Menschen mit Sehbehinderung: vor allem Apple hat mit seiner eigenen VoiceOver-Technologie in den vergangenen Jahren viel dazu beigetragen, dass Blinden der Zugang zu Technologie erleichtert wird.

Burger King macht Werbung mit KI

Das Wort “KI” (Künstliche Intelligenz) ist derzeit in aller Munde. Was genau damit gemeint ist, variiert von mal zu mal sehr stark. Auch „Deep Learning“ ist ein Buzzword, das aktuell oft Verwendung findet, wenn von KI die Rede ist. Gemeint ist damit in der Regel, dass Maschinen mit Hilfe großer Datenmengen trainiert werden, bestimmte Prozesse zu automatisieren. Ein praktisches Beispiel für deep learning sind Übersetzungen: hier hat künstliche Intelligenz in den letzten Jahren starke Fortschritte gemacht, sodass automatisierte Übersetzungen qualitativ deutlich hochwertiger sind als noch vor 5 Jahren.

Ferrero fährt Bahn! Markteinführung auf der Schiene

Der Zug ist brechend voll. Von der Nordsee zurück in den Süden geht die Fahrt. Neujahr ist gerade rum, die Crew im Zug also noch in Ferienlaune. Dass hier ab und zu mal Süßigkeiten gereicht werden, überrascht nicht. Keine Stunde im Zug, hatte ich schon die ersten Ritter-Sport-Tafeln auf dem Tisch liegen. „DB Lieblingsgast“ steht auf der goldenen Verpackung. Nach der Hälfte der Fahrt geht das Tablett dann ein zweites Mal durch die Wagen – diesmal mit Ferrero-Artikeln beladen.

Lebensmittel und Kraftstoff: Tankstellen bei Aldi Süd

„Was verkauft Aldi?“ Viele VerbraucherInnen werden auf diese Frage sofort „in der Hauptsache Lebensmittel“ antworten. Aldi Süd bietet seit kurzer Zeit jedoch auch Tankfüllungen für normale Autos mit Verbrennungsmotoren und sogar Akkuladungen für E-Autos an. Letztere kostenlos. Der Discounter ist damit in seiner Branche Vorreiter auf dem Gebiet der (Elektro-) Mobilität und verknüpft so den Lebensmittel- mit dem „Kraftstoff“-Kauf.

Wie tickt Deutschland? So tickst Du! Jetzt mitmachen!

Den Deutschen in die Seele blicken. Das taten in früheren Jahrhunderten unsere großen Dichterfürsten oder versuchten es  zumindest. Egal ob, Woyzeck oder Wintermärchen: seit Schiller, Goethe, Büchner, Heine, Kafka und all den anderen Poeten scheint klar: wir Deutschen beschäftigen uns gerne mit uns selbst. Man könnte sagen, wir sind uns seit jeher selbst einer der liebsten Beobachtungsgegenstände gewesen. Und mal ehrlich: zu wissen, was uns Deutsche umtreibt, ist doch auch ein spannendes Forschungsfeld, oder?