Archiv der Kategorie: Inside GIM

GIM Automotive Research on tour

Gefühlt sind sie fast das ganze Jahr über unterwegs, unsere KollegInnen aus der GIM Automobilmarktforschung und  Mobilitätsforschung. Da folgt auf eine Design Clinic in Shenzhen eine Grundlagenstudie zur new mobility in Bangalore und danach geht’s für Ethnos nach Kopenhagen. Und so weiter und so fort.  Ein Ausflug nach Frankfurt, Düsseldorf oder Ingolstadt kommt einem da vor wie eine verlängerte Mittagspause. In der Kürze liegt aber ja bekanntlich auch gerne mal…na ja, Ihr kennt das.

Für eine gerechte Welt: Oxfam zu Gast bei uns

Rauskommen aus der Armut, auf eigenen Beinen stehen, sich vielleicht sogar beruflich verwirklichen und letztlich: ein besseres Leben führen. Davon träumen viele Menschen in Afrika und anderen (besser: zu vielen) Regionen der Erde. Und für die meisten bleibt es leider auch vorerst ein Traum. Dass es möglichst vielen anderen nicht so ergehen soll, das hat sich die NGO Oxfam auf die Fahnen geschrieben. Sie kämpft seit Jahrzehnten gegen Armut und soziale Missstände – und für die gute Sache.

Gone Baby Gone: Die R&R ist vorüber

Die Hände sind geschüttelt, Kundengespräche geführt, StandbesucherInnen beraten, GIM-KollegInnen längst wieder an den Schreibtischen oder auf Datenerhebung, und unser nagelneuer Stand abgebaut und eingelagert. Auch die Research & Results 2017 ist damit Geschichte. Zeit für eine kurze Review.

Relevance Counts – auch auf der Messe!

Alle Jahre wieder.

Am Mittwoch und Donnerstag öffnet die Research & Results in München erneut ihre Tore. Und wie in den letzten zehn Jahren auch, heißt’s für uns: „Mittendrin statt nur dabei“. Ganz kurz für alle: Die Research & Results ist eine der größten Marktforschungsmessen der Welt. Sie findet seit 2006 jährlich zweitägig in München statt. Prognostizierte Eckdaten der Veranstalter für 2017: Über 170 Aussteller, mehr als 3.000 erwartete Besucher und über 100 Workshops. Große Teile unserer Branche werden dort sein. Bedeutet: Missing is not an option 🙂

Connected Living: Wir blicken in unsere vernetzte Zukunft

Es passt zu unserem jüngsten Interview mit GIM Kollegen zum Thema Smart Home: Seit vergangener Woche ist die GIM offizielles Mitglied im Innovationsnetzwerk „Connected Living“. Und das als erstes Marktforschungsinstitut überhaupt!