Alle Beiträge von Sebastian Maetje

Meine Aufgaben in der GIM: nach meinem Studium der Kulturwissenschaften bin ich seit 2011 bei der GIM. Als Studienleiter befasse ich mit schwerpunktmässig mit qualitativer Online- sowie mit ethnografischer Forschung.

Marktforschung in Russland: Was russische Konsumenten umtreibt

Wie tickt der russische Konsument? Dieser spannenden Frage geht ein aktueller Bericht von Landor nach. Demnach hat sich der russische Konsument in seinem Konsumverhalten in den vergangenen Jahren grundlegend verändert: so steigt vor allem die Awareness für die Herkunft von Waren.

Hornbach und IKEA mit ungewöhnlicher Zielgruppen-Werbung

Traditionell ist Heimwerken ein Thema, das eher Männer als Frauen beschäftigt. Dass dieses Vorurteil die heutigen gesellschaftlichen Realitäten nicht mehr adäquat wiederspiegelt, zeigte unter anderem die Baumarkt-Kette Hornbach 2010 in einer überraschenden Werbekampagne. So wurden auf einem Print-Plakat wurden zwei schwule Männer gezeigt mit der Unterschrift „Du kannst alles sein – nur nicht ungeschickt“.

Das virale „Selfie“ von Samsung

Ein Selfie geht um die Welt: das Wort selbst steckt noch in den Kinderschuhen, da macht bereits ein Foto die Runde durch das World Wide Web. Zur diesjährigen Verleihung der Oscars hat die Schauspielerin und erfolgreiche Moderatorin Ellen DeGeneres spontan ein „Selfie“ (Neudeutsch für ein digitales Selbstporträt) von sich und ihren Freunden mit ihrem Smartphone gemacht.

Opel plädiert für „Umparken im Kopf“

Mit der viralen Marketing-Kampagne „Umparken im Kopf“ möchte sich der Auto-Hersteller Opel wieder ins Gespräch und damit in die Köpfe der Konsumenten bringen. Die Hamburger Agentur Scholz & Friends hat die clevere Aktion groß aufgezogen: über die Republik verteilt wurden Wände mit Botschaften wieder der Folgenden plakatiert.