Alle Beiträge von Laura Bechtold

Seit März 2018 bin ich im Marketing & PR Bereich der GIM tätig. Zuvor habe ich International Business und Eventmangement (BA) in Heidelberg und Cultural Economics (MA) in Rotterdam studiert.

User Experience: 10 Fragen an GIM experience

Vergangene Woche haben wir bereits über das GIM Network und unsere vielfältigen Services „beyond research“ berichtet (hier könnt ihr den Post nachlesen). In den kommenden Wochen möchten wir euch die einzelnen GIM Services mit ihren jeweiligen Ansätzen und Angeboten vorstellen. Dafür beantworten die Teams jeweils 10 Fragen. Den Anfang machen Benjamin Dennig und Bastian Fischer mit GIM experience, unserem Service im Bereich User Experience Research.

FiBo 2019: Guilt-free & interactive

Power, Proteine, Performance: Das ist die Welt der FiBo, der weltgrößten Fitnessmesse. Auch in diesem Jahr hat sich Patricia Blau (Corporate Director bei der GIM und Autorin unserer Fitness-Studie ‚Germany in Motion‘) für einen Tag unter die Fitten, die Muskulösen und Schönen gemischt. Auf den 160.000 m² der Kölner Messearena konnte sie die Trends der Branche erleben. Im Blogpost nimmt sie euch mit in die Welt der virtuellen Gymnastik, der Kälte-Kapseln, Vakuum-Maschinen und der Guilt-Free Ice-Cream.

Nachhaltig, bunt, innovativ: Ein Besuch auf dem Heldenmarkt

Unser Berliner Kollege Edwin Zijderveld hat den „Heldenmarkt“, Deutschlands führende Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum, besucht. Der Heldenmarkt stellt innovative, umweltfreundliche Produkte und Ideen aus fast allen Bereichen vor. Von Food-Trends wie Paleo-Snacks und Regenwald-Bowls bis hin zu Crowdfunding-Angeboten von Versicherern und Energiedienstleistern – die Bandbreite an Anbietern ist riesig und zeigt: Nachhaltigkeit ist mittlerweile in so gut wie allen Lebensbereichen angekommen. Was Edwin erlebt hat, berichtet er Euch im Folgenden. Viel Spaß beim Lesen!

Zero Waste? Nachhaltige Verpackungen im Beauty-Bereich

Tanja Herbst, Research Director bei der GIM, forscht unter anderem im Bereich Beauty-Produkte. Seit einiger Zeit beobachtet sie in der Branche einen Trend hin zu nachhaltige(re)n Produktverpackungen. Was genau hinter den „zero waste“-Verpackungen steckt und wie nachhaltig Packaging überhaupt sein kann, erklärt Tanja in diesem Blogbeitrag. Und das Timing könnte nicht besser sein, denn wie wir vergangene Woche berichtet haben, beschäftigen wir uns aktuell im Rahmen unserer Aktionswoche in der GIM mit dem Thema Abfallvermeidung.

K-Beauty: Beauty Trends aus Südkorea

„Chok-chok“: das bezeichnet in Südkorea ein neues Schönheitsideal. Sogar koreanische Männer greifen für den Chok-chok-Look immer häufiger zu Make-Up und den verschiedensten Pflegeprodukten. Wer es ernst nimmt, wendet in einem sehr aufwendigen, mehrstufigen Beauty-Ritual verschiedene Kosmetikprodukte nacheinander an. Das Ergebnis soll die sogenannte „Trend Glass Skin“ sein – also ein möglichst makelloser und schimmernder Teint.