Alle Beiträge von Frank Luschnat

Meine Aufgaben in der GIM: ich kümmere mich um Marketing und Öffentlichkeitsarbeit und einiges andere. Studiert habe ich Publizistik. Vor meiner Zeit bei der GIM (die Anfang 2009 begann), war ich in der Forschung eines internationalen Mediaagentur-Netzwerks und als freier Autor tätig.

Wir sind BVM Data Science Cup Sieger!

Der WM-Ball in Russland rollt. Notorisch flattern die Deutschland-Fähnchen an den polierten Autos. Und wie seinerzeit bei der Papstwahl sind wir plötzlich wieder alle (na ja, nicht wenige) Deutschland. Wunderbar! Was uns aktuell jedoch viel mehr entzückt (und wir unseren Kickern voraus haben): seit letzter Woche sind wir: Cup Sieger! Unser Berliner Kollege und Big Data Experte Dr. Sebastian Bönisch hat beim diesjährigen BVM-Kongress den Data Science Cup abgeräumt. Dazu nochmals unseren herzlichen Glückwunsch, Sebastian – sauber verwandelt! 🙂

Unterwegs auf Vortragsbühnen: GIM SpeakerInnen

Branchenkonferenzen sind in unserem people’s business eine prima Möglichkeit, um Kunden (bestehende und potenzielle) oder andere business partner zu treffen und sich über neueste Trends und Entwicklungen zu informieren. Aber natürlich dienen sie auch  als effektvolle Kommunikations Tools: wer vor Fachpublikum auf der Bühne steht, hat eine super Chance, die eigenen Kompetenzen und die des Unternehmens zu präsentieren. Kein Wunder also, dass unsere Research KollegInnen „nebenher“ auch gut unterwegs sind als speaker auf Veranstaltungen.  Ein kurzer Überblick über die letzten beiden Monate verdeutlicht dies. Schaut mal rein, vielleicht interessiert Euch das ein oder andere Thema…

GIM goes ISO: Qualität in der Marktforschung

Genf zählt bekanntermaßen zu den schöneren Städten Europas. Am südwestlichen Zipfel der französischen Schweiz gelegen, erfreuen sich Menschen dort des Lac Lémans, gepflegter Jardins und eben solcher Gebäude, vieler Museen, des Blicks auf den Montblanc und überhaupt einer der nachgewiesen höchsten Lebensqualitäten auf dem Planeten. Zudem herrsche, so sagt man, ein besonderes, internationales Flair in der Metropole.

Im Kosmos der Kontraste

Die FIBO. Weltgrößte Fitnessmesse, Hort der Gestählten und Gesunden, „place to be“ aller Trainierten, Tüchtigen und Titanen. Vorletzte Woche fand die „Fitness- und Bodybuildingmesse 2018“ in Köln statt. Jährlich zieht der spektakuläre, viertägige Event für Körper-Freaks abertausende Interessierte an. Diesmal war auch unsere Kollegin Patricia Blau dabei. Ihr kompaktes Workout könnt Ihr hier lesen 🙂 Viel Spaß dabei!

Kulturförderung ist mehr als „l’art pour l’art“!

Kulturelle Festivals haben häufig einen schweren Stand in Debatten um die Verteilung öffentlicher Gelder. Fehlende Belege über den wirtschaftlichen Nutzen kultureller Angebote befeuern hierbei vor allem kritische Stimmen. Und so haben Institutionen des Kulturbetriebs häufig Probleme damit, den Erhalt von öffentlichen und privaten Geldern zu rechtfertigen. Ist das mit der Kunst- und Kulturförderung also alles „l’art pour l’art“?