Alle Beiträge von Fabian Oppel

Seit Oktober 2018 bin ich studienbegleitend bei der GIM im PR- und Marketing-Bereich. Nach meinem Bachelor-Abschluss in Germanistik und BWL an der Universität Mannheim, stecke ich gerade im Master-Studium Germanistik an der Universität Heidelberg. Außerdem bin ich seit 2015 Reporter beim Regionalfernsehen RNF.

Wie bekommen Unternehmen ihre Antworten?

Gemütliche Lounge-Atmosphäre irgendwo in Heidelberg. Auf dem Tisch stehen Kaffeetassen und Kuchen. Zwei Frauen unterhalten sich, lachen zwischendrin immer wieder. Was erst mal nach einem Gespräch unter Freundinnen aussieht, kann tatsächlich einen Einfluss darauf haben, ob ein bislang analoger, persönlicher Service einer Bank künftig nur noch digital verfügbar sein wird – oder ob die Verpackung eines Luxusparfums am Ende doch pink anstatt schwarz wird. Bei dem skizzierten Setting handelt es sich dann auch nicht um einen Kaffeeplausch, sondern um ein Konsumenteninterview.

Run for the Oceans – Fitness und Nachhaltigkeit

Mitte Juni fand wieder der ‚Run for the Oceans‘ statt: ein weltweites Running Event, bei dem Geld für Umwelt-Bildungsprogramme gesammelt wird. Adidas, Runtastic und Parley tragen die Aktion. Unser Kollege Edwin Zijderveld ist selbst in Berlin bei diesem Lauf mitgelaufen. Er hat gesehen, wie sich das Thema Nachhaltigkeit einen festen Platz auch in der Sportwelt erobert hat.

GIM Fitness-Studie „Germany in Motion“ – Wie treiben wir Sport?

Die deutsche Fitness-Branche boomt und boomt und boomt.
Seit Jahrzehnten entwickelt sie sich extrem quirlig, getrieben von immer neuen Produktideen, technologischen Innovationen, aber auch gesellschaftlichen Entwicklungen. Das alles sorgt pausenlos für neue Dynamiken und Angebote. Die Wucht dieser Welle sorgt aber auch dafür, dass das Thema „Fitness“ immer stärker auch in andere Branchen schwappt. Es bilden sich Schnittmengen, zum Beispiel mit Food, Beauty oder Fashion (um nur einige zu nennen).

„Wunsch und Wirklichkeit“: Was bewegt Online-Shopper?

Er ist bequem, er ist einfach, dazu auch noch zeitunabhängig. Und: er hat unser Shopping Verhalten während der vergangenen Dekaden sukzessive revolutioniert. Die Rede ist vom E-Commerce. Wir haben das Thema in der Vergangenheit schon mit diversen Eigenstudien untersucht. Und nun kommt eine neue hinzu: „Wunsch und Wirklichkeit – So shoppen die Deutschen online“ geht Motiven von Online-Shoppern auf den Grund. Unsere Kollegin, Research Director und Shopper-Expertin Rebecca Stark de Pellecer, hat die Studie durchgeführt.

Walmart erprobt Künstliche Intelligenz in der Filiale

Dass online-basierte Services wie Google oder Netflix Künstliche Intelligenz (KI) nutzen, ist heute keine Meldung mehr wert. Walmart als Offline-Retailer erprobt jetzt aber den Einsatz von KI in der Filiale: Um die Zukunft des Retail zu verändern – nicht weniger haben sich die US-Amerikaner auf die Fahne geschrieben –, setzt der Branchen-Riese nun auf modernste Technologie. Dazu hat der Konzern eine Filiale in Levittown, New York, zum Walmart Intelligent Retail Lab (IRL) umgebaut und im Zuge dessen um hunderte Kameras, Sensoren und Server erweitert.