Auch Audi entdeckt Drohnen für sich

Neben Wearables stellen Drohnen derzeit einen Technologie-Trend dar, der viel Beachtung findet. Die ferngesteuerten Fluggeräte werden nicht mehr lediglich vom Militär eingesetzt, sondern können bereits für wenige hundert Euro auch von Konsumenten gekauft werden. Aktuell werden sie bereits verstärkt von Hobby-Filmern eingesetzt, die sie für spektakuläre Natur-Aufnahmen verwenden.

Für einen neuen Werbefilm hat Audi Amerika nun Drohnen ins Zentrum der Geschichte gestellt: in dem Spot werden Menschen von einer Gruppe von Drohnen verfolgt und angegriffen. Der Film lehnt sich dabei an den Klassiker „Die Vögel“ von Alfred Hitchcock aus dem Jahre 1963 an, in dem Menschen von Vögeln attackiert werden. Die Botschaft des Spots: die neue Fahrzeug-Technologie von Audi bietet Sicherheit ohne einschüchternde Anmutung.

Für den kurzen und einfallsreichen Film hat Audi nicht lediglich Lob geerntet: so wird der Auto-Hersteller in den Youtube-Kommentaren von Drohnen-Fans vor allem dafür kritisiert, Drohnen als etwas potentiell Gefährliches darzustellen und damit in ein falsches Licht zu rücken. So oder so: der Spot bringt die Marke ins Gespräch und sorgt dadurch für Aufmerksamkeit im Netz.

Ein Gedanke zu „Auch Audi entdeckt Drohnen für sich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.