Internet aus dem Himmel: Per Flugzeug und Ballon

Fast die Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zum Internet. Besonders in abgelegenen Gebieten fehlen Sendemaste um ein flächendeckendes Netz zu gewährleisten. Das Project Loon der Google-Mutter Alphabet sowie PHASA-35 von Prismatic entwickeln Technologien, um autark Internetsignale senden zu können. Loon funkt mit Ballons aus einer Höhe von 20 Kilometern, PHASA-35 über eine vollautonome Solardrohne, die bis zu einem Jahr in der Luft bleiben kann. Beide Projekte stellen wir euch in diesem Blogpost vor.

Sporty Suisse: So bewegt sich die Schweiz!

Er dürfte unter all den einschlägigen Mega- und Hypertrends ein ganz besonderer sein: der Sport! Und das nicht erst seit des Wellness Tsunamis des neuen Jahrtausends. Man denke nur an – genau – die „antiken Griechen“ mit ihren Olympischen Spielen, Turnvater Jan oder seine weibliche Re-Inkarnation aus Hollywood: Jane Fonda. Die hatte in den 80er Jahren des letzten Jahrtausends mit Aerobic eine globale Bewegungswelle initiiert – und dabei auch legendäre modische Akzente gesetzt 🙂

Straßenschilder zum Fühlen: Orientierungshilfe für Sehbehinderte

Wie wichtig Barrierefreiheit werden kann, merkt man häufig nicht. Erst, wenn ein enger Angehöriger oder man selbst auf Barrierefreiheit angewiesen ist, wird das Thema präsent. Dabei besteht Barrierefreiheit aus weit mehr als beispielsweise stufenloser Straßenüberquerung. Das zeigt auch die Stadt Wedel in Schleswig-Holstein, an der Grenze zu Niedersachsen und Hamburg. Sie hat an Straßenschildern zusätzliche Straßenschilder montiert – für Sehbehinderte.

Möbel aus Pappe: Raumausstattungs-Trends – auch in der GIM

Papier wird als vergleichsweise umweltverträglicher Rohstoff neu entdeckt. So bestehen inzwischen einige Konsumgüter-Verpackungen aus Papier statt Plastik. Auch die Papiertüte hat vielerorts die Plastik-Konkurrenz verdrängt. Aber nicht nur vermeintliche Wegwerf-Bestandteile bestehen inzwischen aus Papier – auch Möbel.